Agnes

Der von Dermatologen entwickelte Allrounder zur präzisen Anwendung von Radiofrequenzenergie

Was ist AGNES?

AGNES ist ein von Dermatologen entwickeltes Radiofrequenz-verfahren zur gezielten Behandlung von entzündeten Talgdrüsen, Syringomen, Fettdepots, Hautstraffung oder zur Kollagenstimulation in der Dermis. 

Wie wird AGNES durchgeführt?

Je nach Behandlung werden speziell dafür entwickelte Mikronadeln eingesetzt. Diese gewährleisten eine geringe Schmerzbelastung und Nebenwirkungen bei maximaler Wirkung und kurzer Downtime.

Anti-Aging / Mini-Facelift ohne OP   

Um Hautkorrekturen im Gesicht und Hals durchzuführen, braucht es keine invasiven Operationen mehr.
Mittels mikroisolierter Nadeln und kurzen Hitzeimpulsen kann präzise das gewünschte Areal in unterschiedlichen Tiefen behandelt werden. Fettdepots werden „geschmolzen“ und die nächsten Tage über das Lymphsystem abtransportiert.
Mittels einer anderen Nadel können kleine Fältchen gestrafft werden – ein positiver Nebeneffekt ist die Kollagenbildung.

AGNES gegen Akne   

Durch kurze Hitzeimpulse werden die entzündeten Talgdrüsen zerstört. Akne entsteht bei einer Überproduktion der Talgdrüsen und wird mittels der AGNES Therapie beim Ursprung behandelt.
Die Rötung des Gesichts verschwindet nach wenigen Stunden. Je nach Akne-Befund sind zwei bis vier Behandlungen empfohlen, um weitere überproduzierende Talgdrüsen auszuschalten.

 

Anwendung: Zur Behandlung von Akne, Aknenarben, Dehnungsstreifen, Syringomen, Reduktion von Tränensäcken, kleinen Fettdepots, Doppelkinn sowie zur Hautstraffung.


Drucken

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte, Funktionen und Anzeigen personalisieren zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Bitte treffen Sie Ihre Auswahl, um den Funktions-Umfang unserer Cookie-Technik zu bestimmen. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.